Telefon-Beratung 07231 28 29 695

Verloben und heiraten – der richtige Zeitpunkt

Sie lieben Ihren Parter über alles. Sie sind eigentlich ziemlich sicher, dass sie oder er perfekt passt. Doch wann ist nun der richtige Moment für einen Antrag? Gibt es einen idealen Zeitpunkt für die Verlobung?
Und was passiert nach der Verlobung? Wie lange warten zwischen Verlobung und Hochzeit?
Wir haben uns schlau gemacht und geben Anhaltspunkte, die als Roadmap bis zur Hochzeit dienen können.

Verloben und heiraten – der richtige Zeitpunkt

Wann sollte man sich verloben?

Einige Paare verloben sich erst nach 5-10 Jahre oder gar noch länger. Andere Paare gar nicht. Es gibt auch Liebespaare, die ziemlich schnell wissen, dass sie für immer zusammen sein möchten und so geben sie sich schon nach 1 bis 3 Monaten das Versprechen bald zu heiraten.

Hierfür gibt es leider keine Zauberformel. Der Mann muss es erahnen, wann der richtige Moment ist – für ihn selbst und für seine Freundin.

Wenn beide es als richtig empfinden sich schon nach ein paar Monaten zu verloben, dann sollte man es auch tun. Jedoch sollte man nicht sofort heiraten. Empfehlenswert ist es mindestens 6 Monate mit der Hochzeit zu warten. Wenn man für einander bestimmt ist, dann schweißt die Zeit der Hochzeitsvorbereitung noch mehr zusammen und die Chancen für eine glückliche Zukunft steigen.

Wenn ihr Beide heiraten möchtet, solltet Ihr das aber zum anderen auch nicht zu lange hinaus zögern. Mit der Zeit wird man bequem und so könnte es kommen, dass man dann nie seinen schönsten Tag erlebt, weil man nie dazu gekommen ist.

Empfehlenswert ist also die goldene Mitte. Natürlich kommt es auch immer aufs Budget, Alter und andere Umstände an. Die schönsten Hochzeiten sind die, bei denen man die Liebe sehen und spüren kann. Aber wie immer liegt die Entscheidung bei beiden.

Wählen Sie den Zeitpunkt so, dass er für beide passt. Die Devise: nichts überstürzen, aber auch nicht zu lange warten, sondern den perfekten Moment einfangen. Wer dem Partner gegenüber aufmerksam ist, spürt, wann es soweit ist.

Zeitspanne zwischen Verlobung und Hochzeit

Die Zeitspanne zwischen Verlobung und Hochzeit ist naturgemäß höchst unterschiedlich. Gemäß dem Ausspruch „Verliebt, verlobt, verheiratet“ haben die verschiedenen Konstellationen und Lebensentwürfe Einfluss auf den Zeitpunkt der Hochzeit. Der Verlobungsring als klassisches Merkmal der Verlobung zeigt deutlicher als eine verbale „Hochzeitsabsichtserklärung“ die Ernsthaftigkeit mit der der Partner die Hochzeit plant.

Erfahrungsgemäß ist daher die Zeit zwischen Verlöbnis und Hochzeit mit einem Verlobungsring kürzer als ohne. Nach unseren Befragungen wird für die Hochzeitsplanung ein Zeitraum von 2 Monaten bis 6 Monaten an und eine durchschnittliche Zeitspanne von 6 Monaten von Verlobung zu Hochzeit an, so kommen nach der Verlobung schnell die Gedanken über die Hochzeitsdurchführung.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich bezahlen?
Mein Ring passt nicht, was jetzt?
Alle Antworten in den FAQs!

Bestseller

Über 1.000 glückliche Paare
haben diese beliebten Ringe.
Jetzt inspirieren lassen!

Telefonische Beratung
07231 28 29 695

Jetzt anrufen