Telefon-Beratung 07231 28 29 695

Wie viel sollte ein Verlobungsring kosten?

Verlobungsring kosten: 1/2 bis 1 Monatsgehalt ist ein angemessener Verlobungsring Preis, Stolze Partnerin, romantische Investition

Wieviel soll der Verlobungsring kosten? Das ist die meist gestellte Frage von Männern zum Thema Verlobung. Wir helfen Ihnen, Ihr persönliches Budget herauszufinden, damit Sie wissen was Sie investieren sollten.

Einen verbindlichen Preis zu nennen ist sicher nicht der richtige Ansatz. Allerdings kann man vor dem Kauf des Rings einige Punkte beachten, um ein besseres Gefühl für das richtige Budget zu bekommen.

  1. Der Verlobungsring ist der schönste und romantischste Beweis, einer Frau zu zeigen, dass man sein ganzes Leben mit ihr verbringen will.
  2. Die Partnerin wird den Ring mit Freude ein Leben lang tragen und vermutlich kein anderes Schmuckstück besitzen, mit dem sie so viele positive Emotionen verbindet.
  3. Beim Anblick des Rings wird die Verlobte jedes Mal an den Tag des Antrags und an ihren Partner denken.
  4. Die Partnerin wird den Ring voller Stolz ihren Freunden zeigen wollen.
  5. Es ist eine schöne, gern gepflegte Tradition den eigenen Verlobungsring an die kommende Generation zu vererben.

Kosten: Persönliches Verlobungsring Budget herausfinden – Faustregel Monatsgehalt

Zur Ermittlung des Budgets für den Ring zum Antrag, ist das monatliche Nettoeinkommen eine sinnvolle Bezugsgröße. Ein halbes netto Monatsgehalt sollte mindestens investiert werden. Wer Ersparnisse hat, wählt ein ganzes Monatsgehalt als Verlobungsring Budget. Schließlich handelt es sich beim Kauf eines Verlobungsrings um eine einmalige romantische Investition auf Lebenszeit. Die einmaligen Ring-Kosten sind da schnell vergessen.

Budget abhängig vom Einkommen

Männer, die sich verloben wollen, stehen häufig noch am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn. Wir finden, dass die Kosten in einem gesunden Verhältnis zum Einkommen stehen sollten und empfehlen als Faustregel ein Monatseinkommen als Budget.

Und hier noch ein Fakt für alle Fans amerikanischer Soaps: In Deutschland gibt es nur wenige Männern, die Ringe auf US-Niveau im Wert von 5.000 Euro und mehr zur Verlobung kaufen. Im Schnitt bleiben deutsche Männer um oder sogar unter 1.000 Euro, wenn es um den Ring für ihre Liebste geht.
 

Nehmen Sie es mit Humor, es kostet Sie nur 5 Cent pro Tag!

Viele Amerikaner sind der Meinung, dass die Investition in einen Verlobungsring auch ein bisschen weh tun sollte. Wir sehen das nicht so. Und trotzdem ist der Kauf eines Verlobungsrings in guter Qualität eine echte Investition, die wohl überlegt sein will.

Aber sehen Sie es doch mal so: Sie haben die Frau fürs Leben gefunden! Um ihr das zu zeigen, kaufen Sie einen Verlobungsring für etwa 1.000 Euro. Sie sagt (natürlich!) JA und Sie beide erleben zusammen 50 glückliche Jahre!

Und jetzt machen wir aus dieser glücklichen Liebesgeschichte eine ganz einfache Rechnung:

Verlobungsring kosten (einmalig) Kosten für 50 glückliche Jahre entsprechen...
1.000 Euro / 50 Jahre 20 Euro für jedes glückliche Jahr
1.000 Euro / 2.608 Wochen 38 Cent für jede glückliche Woche
1.000 Euro / 18.262 Tage nur 5 Cent für jeden einzelnen, glücklichen Tag!

Was meinen Sie? Ist Ihnen eine glücklich strahlende Partnerin in den nächsten 50 Jahre 5 Cent pro Tag Wert?

Was passiert, wenn man(n) zu wenig ausgibt?

Das hängt von der Partnerin ab. Und da ist jeder Mann selbst aufgefordert, einzuschätzen, was seine Liebste erwartet.
Fast alle Männer, die sich verloben, kaufen zum ersten Mal in ihrem Leben ein wertvolles Schmuckstück. Uns geht es darum, mit dem Bezug zum Monatsgehalt Männern Sicherheit für die anstehende Kaufentscheidung zu geben.
 

Verlobungsring Preis: Das Monatsgehalt und Einkommen bestimmen das Budget  

Was geben Frauen für einen Antragsring aus?

Frauen machen nur sehr selten selbst einen Antrag. Weniger als 5% unserer Ringe für den Antrag werden direkt an Frauen verkauft. Preislich bewegen sich auch die Frauen im in Deutschland üblichen Rahmen.
Frauen machen aber – anders als vor ein paar Jahren – immer öfter ihren Partner darauf aufmerksam, welchen Ring sie sich wünschen. Von Nachrichten an den Freund mit dem Betreff „Diesen hätte ich gerne“ haben wir schon öfters gehört. Und auch auf Instagram und Facebook bekommen Männer ab uns zu dezente Hinweise ihrer Partnerin.


Haben Sie vor sich im Urlaub zu verloben? Dann wird es höchste Zeit zu erfahren, ob man den Verlobungsring besser im Handgepäck oder Koffer transportiert.


Unsere Empfehlung für Ihr Verlobungsring-Budget

Unabhängig von Preis und Budget eignen sich für Verlobungsringe alle weißen Edelmetalle, also Silber, Weißgold oder Platin. Wir empfehlen traditionelle Weißgoldringe oder Antragsringe aus Platin, das härter, schwerer und robuster ist.

Welche Modelle werden am häufigsten gekauft?

Mit Abstand am häufigsten werden Modelle mit Diamant, dem klassischer Edelstein für die Verlobung, gekauft. Modelle aus Roségold liegen im Trend, genau wie blaue Saphire, die bei Ringen für den Antrag immer beliebter werden. Mit beiden Edelsteinen sind Sie beim Antrag auf der sichereren Seite.

Und welcher Verlobungsring ist Ihrer?

Wir haben unsere Modelle in 6 übersichtlichen Kategorien nach Preis sortiert. Wählen Sie jetzt gleich Ihren Verlobungsring:

Preis bis 350 €

Traum-Verlobung mit Diamant trotz kleinem Budget? Klar, mit unseren Verlobungsringe bis 350 €!

Preis bis 650 €

Von klassisch über modern bis ausgefallen. Verlobungsringe von 350 bis 650 € – Stil und Design.

Preis bis 1.000 €

Fantastisch funkelnde Viertelkaräter, eindrucksvolle Modelle von 650 bis 1.000 €.

Preis bis 1.250 €

Jetzt entdecken: Hochwertige Ringe mit Diamant bis 0,35 ct. von 1.000 bis 1.250 €.

Preis bis 2.000 €

Besonders zu empfehlen: Modelle mit Diamanten bis 0,50 ct. bei uns für unter 2.000 €.

Preis über 2.000 €

Lassen Sie sich von unseren prachtvollen Verlobungsringen über 2.000 € verzaubern!

Telefonische Beratung
07231 28 29 695

Jetzt anrufen